Auf und Ab durchs Hinterland

Diese Tour ist eine schöne Tour, um den Bikeurlaub beginnen zu lassen, da sie nicht sehr schwierig ist und schön durch die hügelige Landschaft hinter Vieste verläuft. Es geht einmal etwas länger hinauf. Danach nur noch mit kurzen „Schnappern“ dahin. Nach Vieste kommt dann das einzige schwierige Stück: ein Trailstück an der Küste, welches man auch umfahren kann.

Die Tour durch das hügelige Hinterland Viestes beginnt auf der SP52 und führt nach 300m links in Richtung des Restaurants „Alume di Candela“. Nach einem flachen Stück geht es links auf die SS89 und kurz später rechts mit einer 180° Kurve weiter auf der immer bergauf führenden Straße.

Nach einem steileren Stück geht es wieder flacher links hinauf zum höchsten Punkt der Tour. An diesem angekommen geht es mit einem dauerndem Auf und Ab durch die Hügelkette bis man auf der SS89 landet, wo man nach links abbiegt. Nach einer Rechtskurve geht’s an dem Friedhof und an einer Schule vorbei, direkt zur Promenade Viestes.

Nach einem kurzen Anstieg in Vieste fährt man rechts auf den Hauptplatz und folgt dem Straßenverlauf bis man hinter dem Hafen rechts abbiegt. Nach einem Stück Küstenstraße geht es rechts Richtung Camping Punta Lunga. Nachdem man eine große Linkskurve gefahren ist geht es rechts über eine Brücke und weiter auf einer Küstenstraße bis diese endet.

Dort angekommen geht’s rechts auf den schwierigsten Teil der Tour. Einem Trailstück an der Küste. Dieses erfolgreich überstanden führt die Strecke weiter an der Küste entlang bis man wieder auf der SP52 ankommt. Dort rechts abbiegen und bis zum Ausgangspunkt radeln.

Zum download der Zip Datei (Tourbeschreibung & GPS Daten) und zum anschauen der Tour bei bikemap.net (Höhenprofil & Karte) bitte auf das Symbol klicken


Kommentar schreiben